Jeder kann Benzin sparen!
Dieser Tipp zum Benzin sparen ist so simpel, dass man ihn fast nicht ins Web stellen mag: Luftdruck erhöhen! Als Testobjekt dient unser gebrauchter Passat Variant mit 1,8 l Motor und einem Verbrauch von rund 9,0 Litern Benzin auf 100 km -- bisher. Einmal an der Tankstelle den Reifen-Luftdruck auf den Wert für die maximale Zuladung erhöht, und: 1,0 Liter gespart! Das sind 11 Prozent weniger Karftstoffkosten, bei uns im Monat bei rund drei Tankfüllungen 20 EUR bar auf die Hand -- für ein wenig heiße Luft.

Natürlich liegt der Wagen etwas härter, auf schlechten Straßen wird man kräftiger durchgeschüttelt. Aber alles noch im erträglichen Maß. Über den Verschleiß an den Reifen kann man jetzt noch nicht viel sagen, wir fahren erst seit drei Monaten mit Hochdruck.

Bei rund 40 Millionen PKWs in Deutschland stelle man sich einmal das Einsparungspotential vor ...